Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website, des elektronischen (bspw. E-Mail) wie persönlichen Kontakts (bswp. Kundenbesuch).

Datenverarbeiter und Auskunft zur Verarbeitung

Wer bekommt Ihre Daten?

Franz Kozak Ges.m.b.H. & Co. KG
Gumpendorfer Straße 55
1060 Wien
Tel: 01/ 587 72 31

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

Franz Kozak Ges.m.b.H. & Co. KG
Susanne Schlesinger
Gumpendorfer Straße 55
1060 Wien
Tel: 01/ 587 72 31

Es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da keine gesetzliche Notwendigkeit besteht.

Welche Daten werden verarbeitet?

Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen einer Geschäftsbeziehung oder einem vorvertraglichen Verhältnis (beispielsweise eine Anfrage von Ihnen via E-Mail oder dem Kontaktformular auf dieser Website) von Ihnen erhalten.

Zu den personenbezogenen Daten zählen:

  • Ihre Personalien (Name, Adresse, Kontaktdaten, etc.)

Weitere Daten die erhoben und gespeichert werden können:

  • Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung (z. B. Informationen zur Thermenwartung)
  • Dokumentationsdaten (z. B. Auftragsscheine)
  • Informationen aus Ihrem elektronischen Verkehr mit uns (z. B. E-Mail)

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß den folgenden datenschutzrechtlichen Vorschriften:

Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO):
Die Verarbeitung Ihrer Daten (personenbezogener Daten, Art 4 Nr. 2 DSVO) ist notwendig  zur Durchführung unserer Verträge mit Ihnen, sowie zur Ausführung Ihrer Aufträge.

Im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DSGVO):
Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten erteilt haben (bspw.: das Kontaktformular auf unserer Website), erfolgt eine Verarbeitung nur gemäß den in der Zustimmungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Ihre Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Wer erhält Ihre personenbezogenen Daten?

Innerhalb der Franz Kozak Ges.m.b.H. & Co. KG erhalten jene MitarbeiterInnen  Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten oder zur Beantwortung im Rahmen Ihrer Einwilligung benötigen. Weiters erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (IT-Dienstleister oder Marktingunternehmen) Ihre Daten, sofern sie diese zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe benötigen. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich  dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und ausschließlich im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.

Dauer der Datenverarbeitung

Wir bewahren Ihre Daten für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung über die Abwicklung bis hin zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten auf.

Ihre Rechte

Sie haben:

  • das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten
  • ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung
  • ein Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts

Sollten Sie Beschwerden haben, so können Sie diese an die Österreichische Datenschutzbehörde richten: www.dsb.gv.at

Ihre Pflichten

Für die Aufnahme und Durchführung unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie jene personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die erforderlich sind und zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.

Sofern Sie uns die Daten nicht zur Verfügung stellen wollen, müssen wir den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrags in der Regel ablehnen. Einen bestehenden Vertrag können wir in diesem Fall nicht mehr durchführen und müssen diesen folglich beenden.

Nicht verpflichtet sind Sie, eine Einwilligung zur Verarbeitung von jenen Daten zu erteilen, die für die Vertragserfüllung nicht relevant bzw. nicht gesetzlich erforderlich sind.

Datensicherheit

Ihre Datensicherheit ist uns wichtig. Unser Ziel ist es, alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten und Ihre personenbezogenen Daten so zu verarbeiten, dass sie vor Zugriffen durch unbefugte Dritte geschützt sind.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Webseite oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen vier Monate bei uns gespeichert.

Sollte es zu einem Vertragsverhältnisses kommen, werden Ihre Kontaktdaten (Anrede, Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse) sowie Daten die zur Abwicklung der Auftrages erforderlich sind, (Vertrags- und Objektdaten, Korrespondenz, Zahlungsdaten) in der Länge der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, steuerrechtlich nach § 132 Abs. 1BAO: 7 Jahre ( darüberhinausgehend solang sie für die Abgabenbehörde in einem anhängigen Verfahren von Bedeutung sind)  aufgehoben.
Eine Daten Weitergabe erfolgt nur im minimalem, erforderlichem Umfang, soweit es für die Vertragsabwicklung notwendig ist. Mögliche Empfänger können sein: an der Geschäftsabwicklung beteiligte Dritte wie zuständige Hausverwaltungen, Rauchfangkehrer, weiter beauftrage Professionisten/Dienstleister,private und öffentliche Stellen, die Informationen im Zusammenhang mit dem Vertragsabschluss bekanntgeben können. Sowie Steuerberater und sonstige Behörden und Rechtsvertreter (bei der Durchsetzung von Ansprüchen )

Cookie-Richtlinien

Was ist ein Cookie?

Ein ‘Cookie’ ist eine kleine Datei, die aus einem Nur-Text-Informationsstring besteht, den eine Website auf den Webbrowser Ihrer Computer-Festplatte überträgt und dort vorübergehend für die Zeit Ihres Besuchs auf der Site oder manchmal auch für länger ablegt, je nach Art des Cookies. Cookies üben unterschiedliche Funktionen aus (z. B. zur Unterscheidung zwischen Ihnen und anderen Nutzern derselben Website oder um bestimmte Fakten über Sie zu erinnern, etwa ganz bestimmte Vorlieben) und werden von den meisten Websites für eine höherwertige Nutzererfahrung eingesetzt.

Jedes Cookie ist für Ihren Webbrowser einzigartig und enthält anonyme Informationen. Normalerweise enthält ein Cookie den Namen der Domain, von der es gekommen ist, die “Lebenszeit” des Cookies und einen Wert (in der Regel in Form einer zufällig generierten, eindeutigen Zahl).

Arten von Cookies

Nachstehend sind die wichtigsten Arten von Cookies beschrieben, die von Websites benutzt werden könnten.

Sitzungs-Cookies

Das sind vorübergehende Cookies, die nur für die Dauer Ihres Besuchs in der Cookie-Datei Ihres Webbrowser bleiben und gelöscht werden, sobald Sie den Browser schließen.

Permanente Cookies

Diese bleiben auch nach Schließen des Browsers in der Cookie-Datei Ihres Webbrowsers, manchmal ein Jahr oder länger (abhängig von der exakten Lebenszeit des spezifischen Cookies). Permanente Cookies werden verwendet, wenn der Betreiber der Website Ihre Identität eventuell länger als nur eine Browsing-Sitzung kennen muss (z. B. um Ihren Benutzernamen oder Website-Gestaltungsvorlieben zu erinnern).

First-party-Cookies

Das sind Cookies, die von der aktuellen Website, die Sie gerade besuchen, auf Ihrem Browser und/oder Ihrer Festplatte abgelegt werden. Dazu muss Ihnen eine eindeutige Identität zugeordnet werden, um Ihre Bewegungen auf der Website nachverfolgen zu können. Website-Betreiber benutzen First-party-Cookies oft für das Sitzungs-Management und für Erkennungszwecke.

Third-party-Cookies

Das sind Cookies, die von Dritten – etwa von sozialen Netzwerken – dazu verwendet werden, Ihre Besuche auf unterschiedlichen Websites nachzuverfolgen, auf denen diese Dritten Werbungen schalten. Der Website-Betreiber hat keine Kontrolle über diese Third-party-Cookies.

Cookies auf dieser Website und deren Management

Auf dieser Website benutzen wir die nachstehend beschriebenen Cookies, um die Anwendungsmöglichkeiten für unsere Website-Besucher zu verbessern. Sie sind berechtigt, Ihre Zustimmung zur Verwendung dieser Cookies jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie die Cookies auf dieser Website entfernen oder deren Verwendung ablehnen, sollte dies die Funktionalität der Website nicht besonders einschränken. Allerdings könnten Schwierigkeiten beim Navigieren in der Website auftreten, und einige Funktionen der Website könnten nicht mehr zugänglich sein. Im übrigen führt die Deaktivierung eines Cookies oder einer Cookie-Kategorie nicht dazu, dass ein bestehendes Cookie von einem Browser gelöscht wird; dies muss separat innerhalb Ihres eigenen Browsers erfolgen. Vgl. dazu die ‘Hilfe’-Funktion Ihres Internet-Browsers.

Nähere Informationen über das Management bestimmter Cookie-Typen, deren Kontrolle oder wie sie gelöscht werden erhalten Sie unter www.aboutCookies.org.

PHPSESSID

Diese Cookies dienen dazu, den Seitenverlauf Ihres letzten Besuchs zu speichern oder beim Besuch unserer Websites eingeloggt zu bleiben. Da dies ein sitzungsbezogenes Cookie ist, wird es automatisch gelöscht, wenn Sie die Seite verlassen oder Ihren Browser schließen.

viewed_cookie_policy

Dieses Cookie speichert Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies auf dieser Website. Sie können das Cookie durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser deaktivieren.